Servicenavigation

Social Media

RSSYouTubetwitterFacebookInstagram Logo

Hauptmenü

Nachhaltig mobil

Etwa ein Fünftel aller CO2-Emissionen werden in Deutschland derzeit durch den Verkehr hervorgerufen. Den weitaus größten Anteil (80 Prozent) daran hat der motorisierte Individualverkehr, der bundesweit in den letzten 20 Jahren um etwa 23 Prozent gestiegen ist. Darmstadt ist eine Einpendlerstadt und entsprechend verkehrsreich. In Darmstadt ist „Verkehr“ sogar das wichtigste Stadtentwicklungsthema überhaupt. Das zeigt die Auswertung der Darmstädter Bürgerumfrage 2018. Dem Ausbau des ÖPNV kommt also eine besondere Bedeutung zu – er ist im Ranking der wichtigsten Stadtentwicklungsthemen um sieben Stellen auf Platz fünf der Top Ten nach vorn gerutscht.

Der Modal Split liegt in Darmstadt für den ÖPNV bei 15 Prozent. Dies ist der Anteil der Wege, den die Darmstädter mit Bussen oder Bahnen zurücklegen. Noch eine Zahl ist beachtlich: In Darmstadt nutzen rund 22 Prozent der Bevölkerung täglich öffentliche Verkehrsmittel.

Im lokalen Nahverkehrsplan ist der Ausbau des ÖPNV bereits verankert: er sieht als wesentlichen Baustein eine 20-prozentige Mehrleistung bei Bussen und Bahnen vor. Unser Beitrag zur Verkehrswende liegt in leistungsfähigen Bussen und Bahnen mit hohen Kapazitäten. Sie sind die Basis und das Rückgrat für eine Verkehrswende. Die Elektrifizierung unserer Busflotte entlastet lokal unsere Luft und sorgt für weniger Lärm. Unsere modernen Fahrzeuge machen das Bus- und Bahnfahren attraktiv und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz.

Moderner Fuhrpark

 

 

 

 

 

Schon heute erfüllt unsere Busflotte höchste Umweltanforderungen: Alle unserer derzeit rund 75  Dieselbusse erfüllen bereitsdie momentan höchste Euro 6-/EEV-Norm. Entlastend wirken auch die Doppelstockbusse auf der Linie AIR. Mit ihnen gelingt es uns, mehr Fahrgäste zu befördern, ohne die Zahl der Fahrzeuge noch weiter zu erhöhen. Kaum ein anderes ÖPNV-Unternehmen in Deutschland bietet mit seinen Bussen ähnlich hohe Emissionsstandards. Das Gute daran: Unsere Flotte erfüllt schon heute alle Anforderungen der Umweltzone.

Hohe Emissionsstandards