Servicenavigation

Social Media

RSSGoogle+YouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

HEAG mobiBus

Nachhaltig mobil

Etwa ein Fünftel aller CO2-Emissionen werden derzeit durch den Verkehr hervorgerufen. Den weitaus größten Anteil (80 Prozent) daran hat der motorisierte Individualverkehr, der bundesweit in den letzten 20 Jahren um etwa 23 Prozent gestiegen ist. Darmstadt ist eine Einpendlerstadt und entsprechend verkehrsreich. Doch auch die Zahl der in Darmstadt zugelassenen PKW ist in den letzten Jahren erneut gestiegen. Auf 1.000 Einwohner kommen aktuell 538 PKW.

Dennoch hat der ÖPNV in Darmstadt und in der Region einen hohen Stellenwert. So beträgt der Modal Split in Darmstadt für den ÖPNV 13,3 Prozent. Dies ist der Anteil der Wege, den die Darmstädter mit Bussen oder Bahnen zurücklegen. Noch eine Zahl ist beachtlich: In Darmstadt nutzen rund 22 Prozent der Bevölkerung täglich öffentliche Verkehrsmittel. Mit unserem modernen Fuhrpark tragen wir dazu bei, die Attraktivität des ÖPNV weiter zu steigern und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Moderner Fuhrpark

95 Prozent unserer derzeit rund 75 Dieselbusse erfüllen schon heute die momentan höchste Euro 6-/EEV-Norm.  Entlastend wirken auch die Großraumbusse auf der Buslinie H sowie die Doppelstockbusse auf der Linie AIR. Mit ihnen gelingt es uns, mehr Fahrgäste zu befördern, ohne die Zahl der Fahrzeuge noch weiter zu erhöhen.

Seit 2006 hat HEAG mobiBus 44 neue Busse beschafft und dafür insgesamt mehr als 14 Millionen Euro investiert. Kaum ein anderes ÖPNV-Unternehmen in Deutschland bietet mit seinen Bussen ähnlich hohe Emissionsstandards. Das Gute daran: Anders als vielerorts notwendig sind Investitionen in Neufahrzeuge aufgrund der Anforderungen der Umweltzone bei der HEAG mobiBus nicht erforderlich. Im Betrieb der Stadtbuslinien hat sich durch die Einführung der Umweltzone faktisch nichts geändert.